Home Aktuelles F3L (RES) Technik & Co Termine RES-Q
Home Aktuelles F3L (RES) Technik & Co Termine RES-Q

Eine Klasse für sich ... F3L - Rudder- Elevator- Spoiler (RES)

Herzlich Willkommen

  Letztes Update ... 21. September 2022 - neuer Eintrag hier und auf der Seite Termine

+++ Erster Ausblick auf die Saison 2023 +++ (17.09.2022)

Nach dem Auf und Ab der letzten Jahre wurden im zurückliegenden Jahr fast alle Wettbewerbe erfolgreich absolviert! Auch wenn bei der Anzahl der Piloten noch Luft nach oben ist, die "neue" alte Klasse F3L ist zurück! Vor diesem positiven Hintergrund haben bereits die Planungen für das kommende Jahr begonnen.

Nach aktuellem Stand findet im September (genauer Termin folgt) die nunmehr 9. Deutsche Meisterschaft F3L statt! Als Gastgeber konnte die FAG Kaltenkirchen e.V. gewonnen werden, die mit ihrem Modellflugplatz in Lentföhrden bei Kaltenkirchen (nördlich von Hamburg) über ein geeignetes Fluggelände verfügt! Des Weiteren haben sechs (6) Veranstalter Termine mit ihren Vereinen koordiniert bzw. festgelegt! Schön das nach dreijähriger Pause mit Birkholz in Brandenburg ein Wettbewerb in den Kalender zurückkehrt!

Derzeit sind viele Wettbewerbe als "Holzwochenende" geplant! Samstag wird F3L geflogen und am Sonntag findet wahlweise ein F5L (E-RES) oder ein F5J HFS Wettbewerb statt! Alle Wettbewerbe findet Ihr auf der Seite Termine! Bei einigen Terminen (orange hinterlegt) fehlt noch das endgültige "Go" des austragenden Vereins! Zur schnellen Orientierung ist im Terminkalender eine "Location Map" hinterlegt!

Demnächst erhältlich!

Frank Schwartz, vielen bekannt u. a. als Verfasser diverser Test- und Erfahrungsberichten in der Fachzeitschrift "FMT", hat sich erneut dem Thema R.E.S zugewandt und sein nunmehr zweites "R.E.S." Buch verfasst!

Der Titel widmet sich neben den Seglern (F3L) auch den E-RES Modellen, die in Zukunft als neue FAI Klasse F5L an den Start gehen! Der Autor stellt Modelle vor, gibt Bau- und Techniktipps, beschreibt die richtige Ausrüstung und erläutert das Fliegen bis hin zu Wettbewerben!

Das 160-seitige, mit ca. 230 Abbildungen versehene Buch erscheint aller Voraussicht nach Ende Oktober im bekannten VTH Verlag und kann dann dort im Onlineshop erworben werden!

Nächster Termin:

06. / 07. Mail 2023

F3L / F5J HFS Holzwochenende

in Süsel (SH)

Das 4-Tage Wetter:




bis zum Beginn der Rahmenzeit!

In aller Regel...    Immer wieder taucht die Frage auf, nach welchen Regeln nun eigentlich geflogen wird. Für gewöhnlich gilt immer das Regelwerk, dass in der Ausschreibung steht! Beide Regelwerke, also die deutsche BeMod F3RES (F3L) als auch die neuen FAI Rules F3L stimmen bereits in weiten Teilen überein! Letztere besitzt aber eine deutlich andere Struktur. Es ist beabsichtigt, die BeMod zu einem Zeitpunkt X strukturell und inhaltlich den FAI Regeln anzupassen, um so beide Regelwerke auf den gleichen Stand zu bringen!

Was ist neu? Nicht wirklich neu, weil schon Bestandteil der letzten BeMod Änderung vor etwa anderthalb Jahren, war die Erhöhung der Anzahl der Modelle pro Wettbewerber auf drei (3). Ebenso wurde die zulässige Windgrenze für ... weiter lesen

FAI Lizenz - Ja oder Nein?    Seit Anfang des Jahres existiert nun offiziell die neue FAI Klasse F3L und es stellt sich eventuell die Frage, ob man in Zukunft eine FAI Sportlizenz benötigt. Eines vorweg, die meisten von uns werden auch weiterhin ohne eine solche Lizenz auskommen! Trotzdem könnte der eine oder andere Wettbewerb eine Sportlizenz erfordern, insbesondere wenn dieser als F3L Wettbewerb international ausgeschrieben und nach FAI Regeln ausgerichtet wird! In der Regel findet man die Voraussetzungen dann in der jeweiligen Ausschreibung!

Auf der Seite des DAeC erhält man alle Informationen und wer möchte, der kann schon jetzt auf der Seite FAI Sportlizenz des DAeC eine Lizenz online beantragen! Voraussetzung hierfür ist eine ... Mitgliedschaft in einem zum DAeC gehörenden Verein! Aber auch für DMFV Mitglieder gibt es die Möglichkeit, eine FAI Sportlizenz zu erhalten. Dazu wurde vom DMFV der Verein „Leistungssport im Modellflug e.V.“ gegründet, der dem DAeC LV Bremen angehört. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und kann über die DMFV Geschäftsstelle unkompliziert beantragt werden!

DMFV Mitglieder füllen also den Aufnahmeantrag für den o.g. Verein plus den Antrag auf eine FAI Spotlizenz aus und senden anschließend beide Formulare per E-Mail an info@dmfv.aero! Nicht verwirren lassen, dass im Antrag zur FAI Spotlizenz der DAeC angegeben ist. Der Antrag wird vom DMFV an den DAeC weitergeleitet! Die zu zahlenden Gebühren gehen direkt an die FAI und belaufen sich 2022 auf 18 Euro (mit Ausdruck) bzw. 9 Euro ohne! Die FAI Sportlizenz muss für jedes Jahr neu beantragt werden!
mehr erfahren

In eigener Sache...     Die Webseite des F3L Teams "Wilde Geier" begleitet die sportlichen Aktivitäten unseres Teams und versucht, Interessenten den Modellflug in dieser interessanten und leicht unterschätzten Klasse ein stückweit näher zu bringen! Das schließt die Aktivitäten in der sich langsam entwickelnden FAI Klasse F5L (E-RES) mit ein!

Die Webseite versteht sich als Teil eines Netzwerkes unterschiedlicher Plattformen! Andere Angebote, wie z. B. RC-Network oder... Facebook, sind deutlich interaktiver und zum Teil über Jahre gewachsen! Unabhängig davon nutzen wir unsere Technik & Co sowie die RES-Q Seite, um diverse Projekte, die eingesetzte Technik und nützliche Tipps bereit zu stellen!

Aus Gründen des Datenschutzes verzichtet die Webseite auf interaktive Inhalte! Ergänzende Hinweise findet Ihr in der Datenschutzerklärung! Die Webseite "www.resgeier.de" ist rein privater Natur und verfolgt keinerlei kommerzielle Interessen! Vorgestellte Produkte (in Wort und Bild) oder diesbezüglich erwähnte Bezugsquellen dienen lediglich der Information und haben keinen kommerziellen Hintergrund!
weiter lesen

Copyright © 2022 www.resgeier.de Design by J. Datenschutzerklärung Impressum

×

Aufkleber QR-Code

QR-Code als Aufkleber